Verordnungen und Zertifizierungen

Custom Search 3

Unsere Sicherheits-Funkfernsteuerungen genügen den unterschiedlichen, für die jeweiligen Anwendungen, Produkte und Länder geltenden Vorschriften, insbesondere den folgenden europäischen Richtlinien:

Richtlinie über Funkausrüstungen und Telekommunikationsendgeräte (R&TTE 99/5/EG vom 9. März 1999) mit Verweis auf die folgenden Bereiche:
    Schutz von Gesundheit und Sicherheit (Niederspannung) nach Norm EN 60947-5-1 und EN 60950
    Schutz bezüglich der elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) nach Norm EN 301489
    Ordnungsgemäßer Gebrauch des funkelektrischen Spektrums zur Vermeidung von schadenverursachenden Interferenzen (funkelektrisches Spektrum) nach Norm EN 300 220
Produktabhängig wurden die folgenden Zertifizierungen erhalten:
Funkelektrische Zertifizierung, hinsichtlich der Übereinstimmung mit den Vorschriften, z. B. in Europa, in der Schweiz, Singapur, Australien, Neuseeland, Brasilien, Argentinien
FCC-Zertifizierung part 15 (USA)

            

Maschinenrichtlinie (2006/42/EG) mit Verweis auf die Anforderungen hinsichtlich:
Gesundheit und Sicherheit im Zusammenhang mit dem Bau von Maschinen und Sicherheitsbauteilen.
Produktabhängig wurden die folgenden Zertifizierungen erhalten:
EG-Baumusterprüfbescheinigung durch den TÜV mit Sicherheitsübereinstimmung SIL3 nach EN61508 und Performance Level PLe nach EN13849, insbesondere über die Funktion "prioritäre Sicherheitsabschaltung"

"ATEX"-Richtlinie (abgeleitet aus des frz. Bezeichnung "ATmosphères Explosibles") für Geräte, die für die Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen gebaut wurden (Richtlinie ATEX 2014/34/EU).
Produktabhängig wurden die folgenden Zertifizierungen erhalten:
EG-Baumusterprüfbescheinigung durch LCIE, Übereinstimmung mit den Normen EN 60079-0, EN60079-1, EN 60079-11, EN60079-31.
 

 

publier-ou-depublier-loutil