industrielle Funkfernsteuerung

Custom Search 3

Produkte

Unsere industriellen Funksteuersysteme sind mit wichtigen Elementen ausgestattet, die ihre Besonderheit ausmachen.

ERGONOMIE

Ein besonderes Augenmerk wurde auf das Design und die Ergonomie unserer Sender gelegt, um ihre Stabilität und die maximale Bedienungsfreundlichkeit im Alltag zu gewährleisten.
Die taktile Sensibilität der Tasten ist sehr klar und die Größe der Tasten darauf ausgelegt, die Bedienung der industriellen Funksteuerung sogar mit Handschuhen problemlos zu ermöglichen.
Die Tasten sind so positioniert, dass Sie nicht versehentlich auf zwei Tasten drücken können.

INSTANDHALTUNG

Um die Wartung zu vereinfachen, ermöglicht die modulare Architektur unserer Systeme eine kostensparende Reparatur.
Um Ihnen eine schnelle Fehlerdiagnosetik oder präventive Wartung zu ermöglichen, erfolgt die Lokalisierung des Fehlers über die Anzeige oder durch Verbindung mit einem PC, auf dem eine Software installiert wurde.
Das Prinzip der einfachen und sicheren Verbindung zwischen dem Bedienermodul und dem Senderempfänger ermöglicht im Falle eines Fehlers einen einfachen und umgehenden Austausch eines dieser beiden Elemente.

iDialog Software-Präsentation :

ROBUSTHEIT

Die verwendeten Materialien, Abmessungen, Dichtungen und Dichtschäume gewährleisten ein hohes Maß an Stabilität und Dichte und garantieren dem Endbenutzer selbst unter den schwierigsten Bedingungen eine zuverlässige Verfügbarkeit.

DISPLAY UND BIDIREKTIONALER FUNK

Unsere neuen Generationen sind serienmäßig mit einer Display-Hintergrundbeleuchtung, Entspiegelung, Stoßsicherung und einer Antikratzschicht ausgestattet. Folgende Elemente können während des Betriebs angezeigt werden:
> der Batterieladestand
> die Qualität und den Zustand der Funkverbindung
> die Bezeichnung der funkferngesteuerten Anlage
> Rückmeldungen vom gesteuerten Gerät und Betriebsalarme (Gewicht der Last, Überlastung, Endschalter)
> Fehlerdiagnostik.
Die technisch ausgereifte und intuitiv geführte Navigation
mittels Menüs erlaubt folgendes:
> Die Konfiguration der Anwendung
> Die Integration einer Vielzahl von Funktionen
> Die Überwachung eines bestimmten Anlagenteils.

Personalisierung
Jedes Produkt wird mit einer Software zur Personalisierung der Anzeige, die es Ihnen
erlaubt, das Display, Logos und Piktogramme, die auf dem
Display erscheinen, individuell anzupassen

SONDERFUNKTIONEN

Entsprechend der Einsatzbereiche Ihrer Anwendungen sind verschiedene unserer Produkte mit Sonderfunktionen erhältlich: Synchronisierte Ausrüstungssteuerung (Master/Master, Master/Slave, Tandem, Pitch & Catch, Pick & Control), Infrarot (Startfreigabe, Begrenzung des Aktionsbereichs, Zuordnung), Premium Funkfunktion (automatischer Frequenzwechsel, automatische Leistungsregelung), Totmannfunktion (manuelle Erkennung der Bedieneraktivität, automatische Erkennung der Inaktivität des Bedieners), automatische Neigungserkennung, Alarm (optisch, Vibration, Buzzer), 'Multimodes'-Verwendung, Filterung der Befehle und Schutz vor willkürlicher Tastenbedienung, Logik der Funktions-/Eingangs-/Ausgangsgleichungen, Zwischenverriegelung der Funktionen.

Produktevideos mit Sonderfunktionen :

SICHERHEIT

Die Sicherheit ist unser Hauptanliegen. Deshalb sind unsere Produkte mit unterschiedlichen Sicherheitsstufen ausgestattet, wobei unsere neuen Generationen sind als "SIL 3" gemäß EN 61508 und "PL e" gemäß EN 13849 zertifiziert sind, welches der höchsten Sicherheitsstufe entspricht.
Bei Anwendungen, die ein solches Schutzniveau erforderlich machen, werden mehrere Optionen angeboten (Start durch Infrarot-Freigabe, Begrenzung des Aktionsbereichs, Freigabetasten, Verwendung in einer ATEX-Zone, Funktionstasten SIL 2 gemäß EN 61508 und PL d gemäß EN ISO 13849).
Der Zugriff auf die Funkfernsteuerung oder bestimmte Funktionen kann einem befugten Bediener durch Passwortfreigabe (PIN-Codes) oder einen elektronischen Schlüssel gewährt werden.

publier-ou-depublier-loutil